Die Gewinner des kleinen Standwettbewerbs 2015

Gutes Zuhören, Mitdenken und Teamgeist waren gefragt, als Schüler der Klassenstufen vier und acht sich am Mittwoch, 23. September, im Rahmen des Aktionstages „Satt statt platt“ mit Fragen gesunder Ernährung und ökologisch nachhaltiger Nahrungsmittelproduktion in der Region auseinandersetzen konnten.
An elf Themenstationen erwartete die Kinder und Jugendlichen aus Altenburg und dem Altenburger Land neben zahlreichen Informationen jeweils eine Aufgabe, die die Schüler der jeweiligen Klasse gemeinsam lösen mussten. Das beste Ergebnis in diesem Parcours erzielte die Wilhelm-Busch-Schule 4a. Als Sieger der Klassenstufe 8 gingen die Schülerinnen und Schüler der 8b der Dietrich Bonhoeffer Regelschule hervor. Die Klassen haben einen Gutschein für ein gesundes Frühstück gewonnen.

 

Sieger der 4. Klassen

Sieger der 4. Klassen

Sieger der 8. Klassen

Sieger der 8. Klassen
Klasse Platzierung/Punkte
Grundschule "Wilhelm Busch" 4a 1. Platz und Gutschein für ein gesundes Frühstück
9 Punkte und Sieg im Entscheidungskampf
Grundschule "Wilhelm Busch" 4b 2. Platz
9 Punkte
Grundschule Windischleuba 4a 2. Platz
9 Punkte
Grundschule "Karolinum" 4 8 Punkte
Grundschule "Martin Luther" 4b 8 Punkte
Freie Grundschule Altenburg
Dr. P. Rahn & Partner 4
8 Punkte
Windischleuba 4b 8 Punkte
Grundschule "Platanenstraße" 4 7 Punkte
   
Regelschule Dietrich-
Bonhoeffer-Schule 8b
1. Platz und Gutschein für ein gesundes Frühstück
11 Punkte
Lerchenberggymnasium Altenburg 8a 2. Platz
10,5 Punkte
Lerchenberggymnasium Altenburg 8c 3. Platz
10 Punkte
Staatliche Grund- und Regelschule
Rositz „INSOBEUM“ 8a
3. Platz
10 Punkte
Regelschule Dietrich-
Bonhoeffer-Schule 8c
9,5 Punkte
Regelschule Dietrich-
Bonhoeffer-Schule 8a
9 Punkte
Gebrüder-Reichenbach-Schule 8b 9 Punkte
Lerchenberggymnasium Altenburg 8b 9 Punkte
Staatliche Grund- und Regelschule
Rositz „INSOBEUM“ 8b
8,5 Punkte
Friedrichgymnasium Altenburg 8b 8 Punkte
Gebrüder-Reichenbach-Schule 8a 8 Punkte